Sonntag, 3. November 2013

Das sollen Füchse sein [Lederschläppchen]

Nach langer Zeit habe ich für meinen Sohn nochmal Lederschläppchen genäht. Bei aennie habe ich diese super niedlichen Fuchs-Puschen gesehen und dachte mir, die MUSS ich auch mal ausprobieren. Nun ja... mit dem Ergebnis bin ich ehrlich gesagt überhaupt nicht zufrieden. Es fängt schon damit an, dass niemand außer mir erkennt, dass es sich überhaupt um Füchse handeln soll (daher sicherheitshalber im Post-Titel erwähnt), und ich musste feststellen, dass die in einer Mini-Größe auf jedenfall viiiiiiiiel schöner aussehen als in Größe 28. Außerdem habe ich mir das bordeaux-rote Leder farblich und qualitativ viel schöner bzw. anders vorgestellt. Naja, ab und zu greift man halt mal daneben...




Auch wenn dies nicht mein schönstes Werk ist, ist dies trotzdem mein erster November-Beitrag bei Made4Boys

Schnittmuster: Puschen von Klimperklein in Gr. 28
Leder: von hier

Kommentare:

  1. toll das kann man sehr wohl erkennen
    toll gemacht
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab sofort die Füchse erkannt, auch ohne deinen Hinweis..Aber ich glaube auch, dass es bei kleinen Größen noch besser zu erkennen ist. Die Puschen sehen ganz toll aus!

    Liebe Grüße
    Milla

    AntwortenLöschen
  3. Ich find die super!!! Das sind doch Luxushausschuhe! Tztztz....

    LG Mona

    AntwortenLöschen